Privatpraxis
Dr. med. Claudia Rehfueß

Augenheilkunde & Homöopathie
München - Forum Westkreuz

Augenärzte
in München auf jameda

Gesichtsfeld-Defekt nach Prä-Thrombose

Patientin, Mitte 50, Ärztin, verheiratet

>> Überblick

Primärsymptom 
Seit 3 JAhren anhaltende Einschränkung des Gesichtsfeldes nach einer Prä-Thrombose am rechten Auge
Behandlung
Zweimalige Gabe eines homöopathischen Mittels

Aktueller Stand (9 Monate seit letzter Mittelgabe)

Bereits nach 8 Wochen waren die Gesichtsfeld-Ausfälle deutlich reduziert und subjektiv nicht mehr störend. Inzwischen befinden sich Sehkraft und Gesichtsfeld beidäugig im bzw. oberhalb des Normalbereichs.

Vorgeschichte

  • Überwundenes Krebsleiden
  • Verschiedene Gefäßleiden

Weitere Symptome

  • Schlafstörungen 
  • Schwellungsgefühl um die Augen

    Behandlungsverlauf

    • Erstreaktion nach Mittelgabe
      • Hitzewallungen und Zunahme der Schlafstörungen, die aber nach weiterer Mittelgabe wieder verschwanden
    1. Follow up nach 4 Wochen            
      • Deutliche Verkleinerung des Gesichtsfelddefektes am rechten Auge
      • Schwellungsgefühle wieder verschwunden 
      • Schlaf weiterhin wechselhaft           
    2. Follow up nach 8 Wochen
      • Sehkraft des erkrankten Auges im Normalbereich, Gesichstfeldausfälle unterhalb der Wahrnehmungsschwelle
      • Sehkraft des gesunden Auges liegt nun oberhalb des Normalbereichs 
      • Schlaf weiterhin wechselhaft 

    << Zur vorigen Seite

    Veröffentlicht am 24.03.2017